Altstadtmotive zieren den “Ömjang”

Altstadtmotive zieren den “Ömjang”

Mein neuestes Projekt:  Gestaltung eines Durchgangs in Mettmann.  Begonnen habe ich die Arbeit vergangene Woche Dienstag und bin an Werktagen bei trockenem Wetter dort am arbeiten.

Altstadtmotive zieren den „Ömjang“

Mettmann (cz) Der „Ömjang“, ein bislang trister und verschmutzter Weg von der Oberstraße zur Mühlenstraße, wird zu einem „Hingucker“. Die alten Schmierereien sind entfernt worden. Die Künstlerin Bernadette Hekers malt jetzt Altstadtmotive auf die grauen Hauswände. Die Idee hatte Christian Schwarz von der Interessengemeinschaft Oberstadt. Unter anderem werden das Haus Mittelstraße 10, der alte Konsum und der Pferdebrunnen dargestellt. Die Kunstaktion, so Hekers, soll in 14 Tagen abgeschlossen sein.  Spendengelder werden gern entgegengenommen.

Zeitungsartikel, erschienen in der Rheinischen Post, Ausgabe vom Freitag, 07.  Juni 2013 (Mettmann Erkrath Wülfrath)

Weitere Bilder finden Sie in meiner Galerie +++ Bernadette Erotic Art @ Twitter +++ Bernadette Erotic Art @ Facebook